#003 – … und der magische Kreis

Ihr wollt wissen welche Vorurteile Justus gegenüber Holländern hat? Und warum Peter wahrscheinlich eine Phobie gegen blaue Buicks entwickeln wird? Dann hört rein in unsere Besprechung dieses alten Schätzchens aus der Magical Mystery Ecke. Außerdem diskutieren wir darüber, warum ihre unvoreingenommene Herangehensweise die drei so viel besser macht als die Typen von TKKG, was der Name „Beefy“ bedeuten könnte und ihr erfahrt, wer Sebastians heimlicher Sprecherheld ist.

Shownotes:
Wer war Simon Magus?
Hexen-Feiertage
Wer ist die Shakespearsche Figur „Puck“, ja Puck…

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Leute, kann es sein, dass ihr den magischen Kreis mit den Perlenvögeln überschrieben habt?

  2. Großes Lob von mir für den Podcast!
    Danke für den Hinweis mit Marvin Gray: „DAS BIN ICH!“….Großartig, ist mir selbst vorher nie so aufgefallen. An der Szene fand ich immer komisch die Einleitung von Justus: „Ich habe etwas für Mr. Gray!“ „DAS BIN ICH!“ „Mr. William Treymane möchte Sie sprechen!“….Das passte nie so ganz zusammen. Bei „Ich habe etwas für Mr. Gray“ erwarte ich eher ein Päckchen oder irgendetwas Dingliches; Marvin Gray offenbar auch….Aber das das „etwas“ William Treymane sein soll, hat irgendwie nicht gepasst….

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Bedenken Sie, dass die Kommunikation nicht verschlüsselt wird. Alle Angaben, die Sie machen sind freiwillig.