#47 – Brainwash – Gefährliche Gedanken

„That is not dead which can eternal lie…“ mag sich Kari Erlhoff gedacht haben und hat für uns Fans das verschollene Kleinod aus der Crimebusters-Ära wiedererweckt. Da ist es uns natürlich eine Ehre, diese Zeitkapsel zu öffnen und den Duft der späten 80er über uns strömen zu lassen. Wie uns das bekommen ist, erfahrt ihr in der folgenden Episode, ihr solltet nur keine Abneigung gegen das Wort… naja, lassen wir das. Viel Spaß!


One Reply to “#47 – Brainwash – Gefährliche Gedanken”

  1. Les

    Hallo, ihr meint ja, Justus wäre mit seiner Rede so spontan gewesen und dass das ungewöhnlich oder unpassend zu seinem sonst analytisch-planenden Charakter wäre. Das finde ich nicht, denn Justus wurde zum einen schon immer als begabt im (verbalen) Improvisieren beschrieben, zum anderen kann er schnelle Entscheidungen treffen und entsprechend handeln (zB nach Tijuana fahren, Flüsternde Puppen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.