Episoden

  • #47 – Brainwash – Gefährliche Gedanken

    "That is not dead which can eternal lie…" mag sich Kari Erlhoff gedacht haben und hat für uns Fans das verschollene Kleinod aus der Crimebusters-Ära wiedererweckt. Da ist es uns natürlich eine Ehre, diese Zeitkapsel zu öffnen und den Duft der späten 80er über uns strömen zu lassen. Wie uns das bekommen ist, erfahrt ihr in der folgenden Episode, ihr solltet nur keine Abneigung gegen das Wort… naja, lassen wir das. Viel Spaß!

  • #46 – Die Karten des Bösen

    Willkommen zum Halloween-Special der André-Minninger-Fanboys! Wieder mal versammelt der umstrittene Autor illustre Sprechpersönlichkeiten um sich und mixt mit dem ihm eigenen Charme eine morbid-absurde Folge rund ums Kartenlegen, Sterben und nervige Atomstromgegner. Und uns fallen dann auch noch ein, zwei Sätze dazu ein (hüstel, hüstel, fast drei Stunden…).

  • #45 – … und der Teufelsberg

    Diese Episode ist Cornelius gewidmet, denn hier kommt eine Folge, die zuletzt vor sieben Jahren für acht Minuten besprochen wurde - und das zählt ja dann hoffentlich mal als Premiere! Wir stellen uns darin unter anderem die Frage, wie wichtig es Dennis Lynds wohl war, dass sein Debüt Bobby Arthur gefallen würde und ob eine gewisse Illustratorin mittels ähnlich gestalteter Cover vielleicht sogar auf ein Plagiat anspielen wollte. Aber das alles wirklich nur am Rande.

  • #44 – Nacht in Angst

    Hier kommt Kurt! Und was er uns mitgebracht hat, hat nicht wenige von euch dazu bewogen, höchst eindringliche Bewertungsempfehlungen abzugeben…Nun, frei nach Justus sei hier gesagt:"Jaja, schon klar, Alpha, super Folge!"
    Aber ihr kennt uns. Finden wir ein Haar in der köstlichen Suppe der Eintracht zwischen der Fanszene, Andreas Fröhlich und dem Autor? Oder wird das hier doch die sozial erwünschte Lobhudelei? Oder irgendwas dazwischen? Und wer ist eigentlich Bob?

  • #43 – Dämon der Rache

    Selten waren wir uns so uneinig, zumindest zu Anfang über die Qualität dieser Folge. Und so streiten wir erstmal über den Sinn von Ballonfahrten als Opener bis wir tiefer in Buchnas Werk eindringen. Ist es noch Drei Fragezeichen oder schon John Sinclair? Geht die Geschichte im Ozean der auftauchenden Figuren unter oder ist das eine der besten Folgen der Neuzeit? Was denkt ihr?

  • #39 – Im Schatten des Giganten

    Heute eine ganz besondere Episode, da unser dritter Podcaster nicht weiß, welche Folge Hanno und Serbastian herausgesucht haben. Es geht mit Kari Erlhoff in den Park von „jenen, die töten“ und neben einer glasklaren Remineszenz an BJHW begegnen uns düstere Zeichnungen, noch düsterere Prophezeihungen und – nicht allzu häufig im Drei Fragezeichen Kosmos – ein Motiv aus Leidenschaft. Außerdem haben wir Geburtstag.

  • #38 – … und der unheimliche Drache

    Hanno hatte sie nicht mehr so richtig auf dem Schirm, unsere Freundin Katrin hofft, dass wir sie ihr erklären können, Sebastian fragt sich aus wieviel winkenden Zaunpfählen man einen Lattenzaun bauen kann - dabei will er das doch gar nicht und Stefan fängt schon wieder mit seiner Schnitt-Teufel-Hexenjagd an. Darüber hinaus müssen die drei Podcaster feststellen, dass man zu ihren Besprechungen inzwischen ganz gut Bullshit-Bingo spielen kann. Holt also schon mal die Zettel raus und horcht rein.

  • #37 – Die Spur des Spielers

    Ja, sind wir denn das Wahnsinns kesse Beute, noch eine Sportfolge abzuliefern? Und dazu schon wieder mit Geheimagenten? Ja, wir bewegen uns noch immer in uns unvertrauten Gefilden weit jenseits der 30er und fischen nach Perlen. Da ist man in "André Marx-Gewässern" natürlich besonders erwartungsfroh. Hanno hat diese Folge an Land gezogen und wir sezieren sie wie gewohnt und finden -nicht ohne Überraschung - ein Muster, das uns bekannt vorkommt…

  • #36 – Skateboardfieber

    Willkommen zur Sportfolge, die keine ist! In Wirklichkeit handelt diese Folge von der Schändlichkeit aller Geheimdienste, streift den Klimaschutz, hebt Peter vorübergehend in den Status des wahren ersten Detektivs, exhumiert einen alten Bekannten aus dem amerikanischen Paralleluniversum und schlachtet mal so eben den "Safe Space" eines wahren Drei Fragezeichen-Fans. So sieht das jedenfalls einer von uns. Was die anderen dazu meinen, erfahrt ihr wenn ihr reinhört. Zwei Dinge jedoch werden für immer im Dunkel bleiben. Warum diese Folge Skateboard-Fieber heißt und wer sich hinter dem Pseudonym Ben Nevis versteckt. Oder..?

  • # 35 – und das Narbengesicht

    Jede und jeder kennt den Anfang vom Narbengesicht. Aber wer erinnert sich noch an die "Bekannte" des Wachmanns? Und wieviele sind schon weggedöst, bevor es zum Betriebshof der Pacific States Spedition geht?