#55 Labyrinth der Götter

Müde lässt der heisse Sommer sein Haupt sinken… Grund genug, uns Kurt zu schnappen und mit ihm endlich wieder eine kleine Dachbodensession aufzunehmen. Passend zum Wetter gibt es das Labyrinth der Götter, Top 1 der Wunschliste auf unserem Discord-Server. Bitte sehr!


5 Replies to “#55 Labyrinth der Götter”

  1. einfachJonas

    Ich glaube, die „Recher-chen“ wurden absichtlich so ausgesprochen. Soweit ich weiß, war es damals schon ein Inside-Joke, denn der junge Andreas Fröhlich hatte wohl bei den frühen Aufnahmeversuchen Schwierigkeiten mit dem Wort und es genau so vorgelesen.

    • Sebastian

      Klar, wahrscheinlich hast Du total Recht. Wir hatten den möglichen Zusammenhang mit den „Startschwierigkeiten“ von Andreas Fröhlich peinlicherweise nicht auf dem Schirm🙈

  2. Esther

    Vielen Dank für Eure mal wieder sehr wertschätzende Besprechung einer Kindheitsfolge, in der noch ein Hauch der goldenen, fast untergegangenen Hollywood-Ära mitschwingt – Gänsehaut bei Josephines Erinnerungsmomenten!
    Mit Dank und Gruß
    Esther

  3. Dirk

    Sehr gute Folge und sehr gute Besprechung!

    Ich muss allerdings nochmal Klugscheißen. Habe ich schon mal zu dem Thema, aber ich finde meinen eigenen Kommentar nicht mehr. Es gibt doch eine Zeit, wo die Zentrale einfach so auf dem Schrottplatz rumsteht. Erst in Feuermond wird sie wieder mit Schrott überschüttet. Also ist es in Ordnung, wenn da einfach so geklopft wird.

    Mich hatte das Ende auch beim ersten Hören sehr geflasht. Das kommt einfach sehr gut rüber.

    Vielen Dank auch an Kurt!
    Dirk

  4. Jan

    Vorweg: Glückwunsch zu der Entscheidung, die Folge ungeschnitten online zu stellen – vor allem Sebastian ist dieser Schritt sicher nicht leicht gefallen… 😀 Ich glaube, wir sind durch den „Tanzenden Teufel“ ein bisschen zu sehr auf Krawall bei Kurt-Folgen eingestellt, dabei ist es einfach immer nur schön, ihn dabei zu haben, auch wenn ich mir diesesmal fast ein bisschen mehr Kurt-„Airtime“ gewünscht hätte 😉

    Davon ab eine sehr schöne Besprechung einer tollen Folge; ich ahne allerdings, dass uns mit dem neuen Auswahlturnus dann demnächst eine kolossale Gurke wie Todesflug bevorsteht, und ob man das nun unbedingt möchte, mal sehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.