Bonusfolge: Im Gespräch mit C.R. Rodenwald

Wir haben einen geselligen Abend mit C.R.Rodenwald auf unserem „digitalen Dachboden“ verbringen dürfen und der Autor von „Die Welt der Drei Fragezeichen“ und „Die drei ??? und die Welt der Hörspiele“ hat sich Zeit genommen, um über allerlei mit uns zu plaudern. Im Gespräch bekommen wir Einblicke in die Recherchearbeit zu seinen Büchern und erfahren etwas über seine Suche nach Ben Nevis, seinen Blick auf die Fanszene und die Zukunft der Serie, seine Ideen für neue Projekte und noch vieles mehr. Natürlich gibt´s die Episode „R&A“ in Überlänge und mit Abschweifungen ins Private, damit wir auch über Musikgeschmack, Munitionsfunde im Wald und das Leben mit Entenfamilie reden können.

Verlosen dürfen wir außerdem auch noch etwas:
3x „Die Welt der Drei Fragezeichen – Das spannende Quiz rund um die Kultdetektive“ (2020, riva Verlag)

Wie ihr an die begehrten Exemplare kommt, erfahrt ihr noch. Natürlich haben wir uns was ausgefuchstes einfallen lassen – ihr kennt uns!
Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen… Viel Spaß!


6 Replies to “Bonusfolge: Im Gespräch mit C.R. Rodenwald”

  1. Christian

    Hallo ihr Drei,
    das war eine Superfolge!! Ihr seid sehr, sehr gute Zuhörer. Schön wie ihr Christian seine nächsten Projekte aus der Nase gezogen habt.
    Da fiel mir gleich ein Peter-Zitat aus dem „magischen Kreis“ ein: „Dann nehmen Sie Justus mit. Der kennt sich bestens damit aus, wie man Leute so ausfragt, dass sie hinterher nicht mehr ahnen, was sie alles erzählt haben.“
    Nun zum ersten Manuskript vom Gespemsterschloß. Ich kann mir gut denken das Bob der Icherzähler ist. Ich habe schon lange den Verdacht, dass Robert Arthur sich in der Figur von Bob verewigt hat. Bob ist ja die Kurzform von Robert. Außerdem beginnt das Buch (nach dem Vorwort) mit einer langen Szene zwischen Bob und seiner Mutter, in der Bob ihr das Detektivbüro erklärt.
    „Bob Andrews stellte sein Fahrrad vor dem Haus seiner Eltern in Rocky Beach ab und ging hinein. Als die Haustür ins Schloß fiel, rief seine Mutter von der Küche her: „Robert? Bist du das?“ “
    Also auch dieselben Initialien; R.A.
    Braucht ihr noch mehr Beweise? „Ich habe keine.“
    Liebe Grüße aus München,
    Christian

  2. Roger Wardin

    Ihr Lieben,
    Ich hab gerade angefangen euren neuesten Cast zu hören mit Hr. Rodenwald..
    Ich bin wirklich sehr begeistert von all den Informationen. Und das bereits beim ersten Drittel. Ich muss euch sowieso ein großes Lob machen, euer Podcast gehört mittlerweile zu meinem festen Badewannen Ritual.
    Ich als großer Fan der alten Folgen (und der vielen guten Neuen..:-), erfahre von euch wirklich jede Menge Neues.
    Bitte macht unbedingt weiter !
    Es ist doch irgendwie beruhigend dass man nicht die einzige super Fan ist, dass es da draußen noch noch andere tolle Menschen gibt, bei denen die DDF einen festen Platz im Leben einnehmen.
    Also, noch einmal, dickes Lob an euch drei.
    Die Anekdoten und Recherche Erzählungen von Herrn Rodenwald sind natürlich wirklich sehr spannend..
    Ich melde mich dann erneut, wenn ich alles gehört habe.
    Wer Ben Nevis ist weiß ich natürlich auch nicht, sollte aber vielleicht ein ewiges Geheimnis bleiben, wie das Berg Monster..:-)
    Beste Grüße aus Berlin
    Roger

  3. SM-Billabong

    Hallöchen auch von mir Ihr Drei, ich hab die Rodenwald-Folge jetzt noch nicht zuende gehört, finde sie aber bisher auch sehr gut! Die Geschichte über das Treffen mit dem Journalisten Frederik Jötten, der die „Bibel“ hatte und der später über das Treffen mit Rodenwald einen Artikel veröffentlicht hat, hat mich inspiriert, mir den Artikel zu suchen und zu lesen. Ich finde ihn ziemlich gut/interesant/lustig/überzeugend. Da man ihn nicht so ohne weiteres googlen kann und ich vermute, dass Herr Rodenwald ihn Euch jetzt nicht mitgebracht hat, hänge ich ihn unten an. Aber vorsicht: Macht Sinn, ihn aus urheberrechtlichen Gründen nicht dauerhaft online zu stellen. Aber das wisst Ihr schon selbst…

    Berliner Zeitung
    24.08.2019
    Wissen & Forschen

    Die drei Fragezeichen und das Geheimnis der Bibel

    [genau aus obigen Gründen ham wir den Artikeltext rausgekürzt]
    Man kann ihn auch hier lesen und muss nur ein Probeabo abschliessen – nur nicht zu kündigen vergessen….
    https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/diverses/die-drei-und-das-geheimnis-der-serienbibel/story/24282842

    Die Drei Podcaster

  4. Rainald

    Am liebsten mag ich die Folgen von Nr. 34 bis 72 = Späte Klassiker, Crimebuster und B.J.H.W Ära. Das sind meine absoluten Top-Folgen. Wegen des Realismusbezugs, den Themen, weil die drei ??? da mal etwas frecher drauf waren, den vorkommenden Sprechern, Umsetzung, Atmosphäre etc.. Triumviratsära und alle Folgen bis heute waren auch noch gut Note: 2, aber war halt anders geschrieben. Schade, dass Fr. Johanna Henkel Waidhofer aufgehört hat und dass die Serie aus der Feder der amerikanischen Autoren eingestellt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.