Es geht los!

Der Startschuss zu unserer digitalen Drei Fragezeichen Schnitzeljagd ist gefallen. Über ein paar Stationen hinweg müsst ihr Rätsel lösen, um weiterzukommen und letztendlich eins von zwei Hörbüchern „Die Welt der Drei Fragezeichen“ zu gewinnen. Die Ausgaben sind von Christian R. Rodenwald signiert und gestiftet. (Vielen Dank an dieser Stelle an Christian!) Gewinnen tun die beiden, die als erstes und als zweites die letzte Etappe meistern. Wie üblich ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Viel Spaß!
bit.ly/39oNcLG

  • Veröffentlicht in: Alle

#25 – … und die rätselhaften Bilder

Taucht ein mit uns in die Tiefen der Klassiker und begegnet cholerischen Hollländern und der Frage, welcher Bösewicht eigentlich der Schlimmste ist. Staunt über gefakte Zirbelnüsse und wundert euch über verschollene Gemälde, die wir bei flickr wiedergefunden haben. Und ganz zum Schluss gibt es ein Gewinnspiel, nämlich zwei vom Autor signierte Hörbuchexemplare „Die Welt der Drei Fragezeichen“ von Christian Rodenwald. Doch so einfach ist das Gewinnen nicht…

Shownotes:
Interview Dennis Lynds auf der rb.com
Das Bild von Francois Fortunard auf flickr
Der Turm der blauen Pferde von Franz Marc

Special – Das feurige Auge

Für die, die unseren bescheidenen Beitrag für das Special der Zentrale nicht mitgekriegt haben, hier als kleine Jahresabschlussüberraschung: Unser Mini-Beitrag für eine Maxi-Folge. Denn den Spöttern zum Trotz können wir auch kurz. Hechelt mit uns knapp vor Jahresschluss durch das Feurige Auge… Guten Rutsch! Und danke für Euch! Ihr seid toll!

  • Veröffentlicht in: Alle

Die 90er haben angerufen…

und die Playlist durchgegeben. Was hat Frau Henkel-Waidhofer mutmaßlich gehört, als sie ihre Romane geschrieben hat? Welche zeitgenössischen Einflüsse prägten die Jahre von Anfang bis Mitte der Neunziger? Und schließlich die wichtigste aller Fragen:

Where were you in 1993?

  • Veröffentlicht in: Alle

# 24 Dreckiger Deal

Mit dem dreckigen Deal geht eine Ära zu Ende, die strittiger nicht sein könnte. Wir reden über die Sonnen- und Schattenseiten von Brigitte Johanna Henkel-Waidhofers Vermächtnis und beleuchten natürlich intensiv die Folge rund um Sparschäler, fettige Finger auf Marmeladen-Gläsern, einem fehlenden Hund und… ach ja, natürlich… Rassismus und Drogen.

  • Veröffentlicht in: Alle

#23 … und das brennende Schwert

In seinem zweiten Fall arbeitet Andre Marx weiter daran mit klassischen Ingredienzien die fast schon verschollen geglaubte Ursuppe der Serie nachzukochen. Wir beleuchten, ob und wie es ihm gelungen ist, die Götterdämmerung im Drei Fragezeichen Universum einzuläuten. Begleitet uns durch eine Geschichte von Verschwörungen, seltsamen Steinen und Prophezeiungen – und nein, wir meinen nicht den Fluch des Rubins – wie kommt ihr denn darauf?

  • Veröffentlicht in: Alle

#22 … und der tanzende Teufel

Familiendrama über den verzweifelten Versuch eines Sohnes, die Liebe seines Vaters zu erringen? Oder Kultfolge mit Superlativen der Deduktionskunst und schockartiger Akustik-Spezialeffekte? Oder gar eine gänzlich misslungene Aneinanderreihung von Unglaubwürdigkeiten? Mit unserem Stargast Kurt streiten wir anlässlich unseres 20-fölgigen Juibiläums über den Kultcharakter dieser Folge und offenbaren deren Stärken und Schwächen. Wir müssen uns allerdigs für die schlechte Hörbarkeit von Stefan entschuldigen. Er saß – aus Gründen, die nur er kennt – etwas weiter weg von Kurt und vom Mikrofontisch…

  • Veröffentlicht in: Alle

#21 … und die gefährlichen Fässer

Hormonstrotzende Pubertiere, Dickenwitze und Knarren – wir sind bei den Crimebusters! Doch was hat die Folge um darmkranke Indianer noch zu bieten? Grübelt mit uns über die Charakterstruktur von Indianerhäuptlingen, zu zögerliche Ganoven und darüber was die dunkle Vergangenheit von Inspektor Cotta ist…..

  • Veröffentlicht in: Alle

#20 – Geheimnisvolle Botschaften

Eine Folge mit Udo Lindenberg, Indiana Jones und Minnesang… Verspricht das ein grandioses Debüt oder mutiert es eher zum seichten Rohrkrepierer.? Taucht mit uns in Nummer 160 und erfahrt, warum uns die zweigeteilte Geschichte zwiegespalten hat!

  • Veröffentlicht in: Alle

Bonusfolge: Die drei ??? vs. TKKG

Die Drei Fragezeichen vs. TKKG und das von einem Fanpodcast der drei Jungs aus Rocky Beach – na, was darf man da erwarten? Mit Sicherheit keine Überraschungen! Sondern eher in Subjektivität getränkte Urteile, anmaßende Unterstellungen und völlig aus dem persönlichen Behagen geschöpfte Interpretationen. Aber wir fanden es an der Zeit, dass es mal jemand sagt….

#009 … und der Fluch des Rubins

Ein auf Reinlichkeit bedachter Sektenführer…- ja sind wir hier denn bei TKKG? Nein, wir befinden uns mitten in der „Analyse“ von Sebastians „Liebling meiner Kindheit“-Fall und klopfen die Folge mal auf ihr Potential als Klassiker ab. Allerdings offenbaren wir durch unsere kritischen Reflektionen das ein oder andere Mal auch wieder unser profundes Halbwissen.
Zu unserer Verteidigung: Eigentlich wissen wir alles, haben´s aber kurz vor der Aufnahme meistens vergessen…
Nun aber viel Spaß mit u.a. diesen Fragen:
Warum ist Gus so ein Hasenfuss?
Treibt der Anwalt Dwiggins nicht nur ein doppeltes, sondern sogar ein dreifaches Spiel?
Kennt Rhandura, der eigentlich Experte des Steins sein müsste, überhaupt ein Wort des Fluchs?
uuuund: Inwiefern hängt Sebastians Abneigung gegen Chris aus der Geisterinsel evtl. mit dieser Folge zusammen?

Weiterlesen →

#004 – … und die Perlenvögel

Warum ist Justus so offenherzig gegenüber fremden Männern in Restaurants? Heißt die zweite Elster von Miss Melody wirklich Ralf Wolltihrihnmästen? Und hat Marc Brandel was gegen Tierfreunde? Wir nehmen uns die Perlenvögel vor und belegen stichhaltig warum es eine der humoristischsten Folgen der Drei Fragezeichen Reihe ist…

Weiterlesen →

#002 – Rufmord

… oder wohl doch besser nur schnöde Erpressung? In dieser Folge diskutieren wir über Bobs seltsames Verhalten und ob seine Erklärung vorgeschoben ist, wir fragen uns ob Justus noch eine Rechnung mit Clarissa Franklin offen hat und streiten darüber, welches die größte Fehlbesetzung der Folge ist.

Weiterlesen →